Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
"el plastico" 2010
 

Gedanken auf dem Weg
von  "el plastico"

 

Der Himmel war vor Traurigkeit ganz grau, denn es war die Zeit gekommen da die Bäume ihr Blattwerk abwerfen mußten. An solchen Tagen ist dem Himmel immer zum Weinen zumute. Doch Heute war etwas anders, denn der Himmel sah ein Menschlein der mit dem kleinen Strom el plastico von Süd nach Nord wanderte.
Der weiße Kittel und der kleine Strom sollten andere Menschen zum nachdenken anregen. Dieses Ansinnen war so gewaltig, das der Himmel lächeln mußte und dabei sogar das Weinen vergaß. Der Himmel sah aber auch das Menschlein war gar nicht so alleine, denn es gab noch weitere Menschlein, die trotz der großen Aufgabe, Freunde am Leben hatten und lachen konnten. Das freute den Himmel abermals und er lächelte weiterhin mit. (W.R.)

 

 

 

Der Weg von „el plastico“
am 5. November 2010

 

Eine Skulptur macht sich auf den Weg. Am 5.11.2010 um ca. 8:00 Uhr startet „el palstico“ in Werden und wird ca. 2,0 Stunden später das Rathaus in Essen passieren und ca 1,0 Stunde danach am Weltkulturerbe Zollverein vorbei ziehen. Die Stadtgrenze Gelsenkirchen wird nach ca. 4, Stunden erreicht. Das Stadtgebiet von Gelsenkirchen wird nach weiteren 3,0 Stunden in Hassel verlassen. Im Marler(Kunst)Stern wird die Skulptur nach insgesamt ca. 8,0 Stunden erreichen, um dann an der Vernissage zu „Mondo 2055“ um 18:00 Uhr teilzunehmen.

Jeder der „el plastico“ begleiten möchte, ist herzlich eingeladen die Skulptur und den Künstler ein Stück seines Weges zu begleiten.



"el plastico" Foto  bs


Der Route von el plastico 2010
Forstmannstraße, Dükerstraße, Heckstraße, Körholzstraße, Grafenstraße, Brückstraße, Brücke, Bredeneyer Straße, Freiherr vom Stein Straße, Lerchenstraße, Stadtwaldplatz, Wittenbergstraße, Müller-Breslau-Straße, Richard Wagner Straße, Helbingstraße, Gildehoftunnel, Gildehofstraße, Bernestraße, Schützenbahn, Stoppenberger Straße, Essener Straße, Gelsenkirchener Straße, Bullmannaue, Schonnebeckshöfe, Katernberger Straße, Schalker Straße, Lehrhovebruch, Terneddenstraße, Fersenbruchstraße (rechts), Grimmstraße (links), Uferstraße, Kurt-Schumacher-Straße (L608), (Suturner Brücken, Theodor Otte Straße), Vom-Stein-Straße (B226), Ostring, Marler Straße, 2,5 km (L502),Marler Straße, 2,5 km (L630), Ophoffstraße, Vikarestraße, Barkhausstraße (am Theater vorbei über die Fußgängerbrücke), Hervester Straße (L798), Bergstraße,

 

 


"el plastico"  Foto zd